Verabschiedung in den Ruhestand bzw. in die Altersteilzeitfreiphase

„Wir halten für unsere Mitarbeiter attraktive und motivierende Rahmenbedingungen vor.“

Partner VR Bank Rhein-Neckar eG
Bereich/Abteilung Bereich Personal
  Abteilung Recruiting & Personalbetreuung

Das Wichtigste auf einen Blick

„Ein Abschied schmerzt immer, auch wenn man sich schon lange darauf freut.“
                                                                                            Arthur Schnitzler

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die durch Inanspruchnahme von Rentenleistungen ausscheiden, sollten sich mindestens drei bis sechs Monate vor dem gewünschten Austrittstermin an das Team Personalbetreuung wenden. Damit kann der Ablauf des Ausscheidens individuell geplant werden.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die direkt nach Ausscheiden bei uns Versorgungsbezüge aus der gesetzlichen Rente beziehen, erhalten weiterhin Mitarbeiterkonditionen für Bankmitarbeiter. Zudem erhalten Mitglieder der Unterstützungskasse der VR Bank Rhein-Neckar eG auch nach ihrem Ausscheiden Unterstützungsleistungen aus dieser Kasse.

Hat der Mitarbeiter, nach Beantragung seiner gesetzlichen Rente, seinen Rentenbescheid erhalten, so kann er direkt, falls eine Mitgliedschaft in der Geno Pensionskasse besteht, seine Rente aus der Pensionskasse beantragen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den Ruhestand wechseln, werden in dem betreffenden Jahr zur Ehrungsfeier eingeladen.

VR Bank Leistungen

  • Weinpräsent und Blumen
  • Einladung Ehrungsfeier
  • Mitarbeiterkonditionen auch für Ruheständler